Fragen oder Unklarheiten? Kontaktieren Sie uns

Kontakt und Anfragen

Du hast einen speziellen Wunsch? Du brauchst ein Einzelteil, welches nicht im Einzelteile-Shop angeboten wird?
Frage bei uns an. Als Schreinerei fertigen wir Teile jeglicher Art für den Bastel- und Werkspass.

St. Gallerstrasse 21
8488 Turbenthal
hobli@schlosst.ch
052 396 26 05

Hilfe und Support

Bei Fragen oder Unklarheiten zu unseren Produkten oder unserer Schreinerei sind wir gerne für dich da.
Melde dich jederzeit – wir helfen gerne weiter.

hobli@schlosst.ch
052 396 26 05

AGB

1. Geltungsbereich

Hobli-Werken als Betrieb der der Stiftung Schloss Turbenthal, Gehörlosendorf, erbringt alle Lieferungen und Leistungen zu Bestellungen im Onlineshop Hobli-Werken ausschliesslich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Mit Bestellung der Ware gelten diese Bedingungen als angenommen. Die Online Bestellmöglichkeit besteht nur für das Gebiet der Schweiz und Lichtenstein. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

2. Produkte

Die Produkte von Hobli-Werken in Preislisten und Inseraten sind freibleibend und unverbindlich. Bestellungen sind für Hobli-Werken verbindlich, wenn die Bestellung bei uns eingegangen und bestätigt ist. Die Produkte in unseren Verkaufsunterlagen (Abbildungen, Zeichnungen, Masse, Gewicht und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar.

3. Preisangaben

Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, inklusiv Transportkosten, inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der in Rechnung gestellte Gesamtbetrag ist in der Auftragsbestätigung ersichtlich. Die aktuellen Preise sind im Online Shop publiziert, Preisänderungen und Fehler vorbehalten.

4. Lieferbedingungen

Die Lieferzeit richtet sich nach den Umständen. Bei Lieferterminen und -fristen handelt es sich um Richtzeiten. Aus deren Nichteinhaltung kann der Kunde keine Rechte ableiten.

Terminsetzung nach Kundenwunsch gilt ohne Rücksprache durch Hobli-Werken nach 2 Werktagen (Mo-Fr) als gesetzt.
Teillieferungen sind nach Absprachen möglich, der daraus resultierende Mehraufwand wird individuell bemessen.
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware abzunehmen und zu bezahlen. Beanstandungen der Lieferung (Beschädigungen, Mengendifferenzen etc.) sind sofort bei Warenerhalt zu melden andernfalls gilt die Lieferung als akzeptiert. Die Lieferung erfolgt bei Paket Ware per Spediteur der DHL oder bei Kleinstmengen per Post.

Soweit kein besonderer Erfüllungsort vereinbart wird, gilt als Lieferung die Bereitstellung der Waren am Sitz von Hobli-Werken.
Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gehen Nutzen und Gefahr mit dem Abgang der Ware ab Sitz von Hobli-Werken an den Kunden über. Die Lieferung erfolgt demnach auf Risiko und Gefahr des Kunden. Die DHL verlangt einen Entgegenahme der Ware durch eine Person. Es muss durch Seiten der Kunden sichergestellt werden, dass dies gegeben ist, ansonsten gelangt die Ware wieder zurück nach Turbenthal. Eine Zweitlieferung wird verrechnet, ausgenommen sind Lieferkomplikationen durch den Spediteur.

5. Retouren

Fehlerhafte Waren werden ausgetauscht oder instandgesetzt. Fremdarbeiten oder Ergänzungen zu unseren Lasten dürfen nur mit unserem schriftlichen Einverständnis ausgeführt werden. Vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Waren werden nicht zurückgenommen. Das Rückgaberecht besteht nur auf Waren die offensichtliche Produktionsmängel aufweisen. Falsche Warenbestellungen durch den Kunden werden nicht zurückgenommen. Macht der Kunde von Rückgaberecht Gebrauch, gehen die Verpackungs- und Versandkosten zu Lasten des Kunden.

6. Bestellungen

Online-Angebote gelten nur solange wie sie im Shop Hobli-Werken ersichtlich sind. Der Kunde ist für die Online-Bestellung verantwortlich und die Bestellung wird ohne Rückfrage beim Kunden so verarbeitet, wie sie bei Hobli-Werken eingeht. Hobli-Werken übernimmt keinerlei Haftung für Übermittlungsfehler oder Fehleingaben am PC durch den Kunden. Dem Kunden steht bei Übermittlungsfehlern oder Fehleingaben am PC kein Recht zu, von der Bestellung zurückzutreten.

7. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen wird ausschliesslich in Schweizer Franken entgegengenommen. Die Zahlung der Waren erfolgt mittels nachgesendeter Rechnung mit Einzahlungsschein. Unsere Rechnungen sind spätestens 30 Tage nach dem Rechnungsdatum ohne jegliche Abzüge zu zahlen.
Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist sind wir berechtigt, einen Verzugszins in der Höhe von 7 % sowie Bearbeitungsgebühren (z.B. Mahngebühren) zu verlangen.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Preises sowie sämtlicher angefallenen Kosten einschliesslich Verzugszinsen bleibt vom Kunden bestellte Ware Eigentum von Hobli-Werken. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist Hobli-Werken ohne weiteres berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware in Besitz zu nehmen.

9. Haftung

Hobli-Werken schliesst soweit gesetzlich möglich jede Haftung aus. Wir übernehmen keinerlei Haftung, soweit nicht Grobfahrlässigkeit oder Absicht unserer Angestellten vorliegt. Eine Haftung für die unsachgemässe Handhabung, der Waren wird ausgeschlossen.
Mit Übergabe der Ware an den Transporteur hat Hobli-Werken sämtliche aus der Bestellung des Kunden folgende Pflichten erfüllt und Nutzen und Gefahr hinsichtlich der Ware gehen auf den Kunden über.

10. Haftungsausschluss für fremde Links

Webseiten auch Hobli-Werken können Links zu Websites Dritter enthalten. Websites von Dritten können auf Webseiten von Hobli-Werken verweisen. Hobli-Werken übernimmt für solche Websites und deren Inhalt, für deren angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder andere Angebote sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung und distanziert sich von ihnen. Das Aktivieren eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung des Benutzers.

11. Daten und Datenschutz

Hobli-Werken verpflichtet sich die Regeln des Datenschutzes zu befolgen. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Angaben (z.B. Rechnungsadresse / E-Mail-Adresse) auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls eine Auslieferung der Waren zu verweigern.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Hobli-Werken untersteht materiellem schweizerischem Recht, namentlich die Bestimmungen des Obligationenrechts über den Kaufvertrag (Art. 184 ff. OR). Gerichtsstand ist Winterthur, wobei Hobli-Werken auch berechtigt ist, am Sitz des Kunden zu klagen. Der Geschäftssitz von Hobli-Werken ist Erfüllungsort.

13. Inkraftsetzung

Diese AGB treten am 25.08.2020 in Kraft. Sie ersetzen für Online-Käufe alle bis zu diesem Datum gültigen AGB von Hobli-Werken.